• Denkmalimmobilien Chemnitz
    Denkmalimmobilien Chemnitz
    Objektinformationen
    Informationen
    • Mietpool möglich
    • ruhige Lage
    • hohe Denkmal Afa von ca. 89%
    • Fußbodenheizung
    • Echtholz-Parkett hochwertige Bad- und Sanitärausstattung
    • alle Wohnungen mit Balkon und Terrassen
    • Kfw Haus Denkmal
    • TÜV geprüfte Objektsanierung Rundu…
    detaillierte Informationen >>
    objektdetails

    Daten
    Wohneinheiten: 36
    Sanierungsanteil: 89%
    Fertigstellung: 2017/2018
    Wohnflächen: 67m² - 130m²
    Kaufpreise: Detail folgt
  • Denkmalimmobilie Dresden
    Denkmalimmobilie Dresden
    Objektinformationen
    Informationen
    • Lofts und Eigentumswohnungen
    • Fußbodenheizung
    • Aufzug
    • KfW Haus
    • Bäder hoher Qualität
    • Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung
    • energieeffiziente Sanierung
    • Anspruchsvolle, individuelle Grundrisse
    • Pkw Stellplätze, Garagenplätze…
    detaillierte Informationen >>
    details

    Daten
    Wohneinheiten: 45
    Sanierungsanteil: 55%
    Fertigstellung: 12/2017
    Wohnflächen: 54m² - 121m²
    Kaufpreise: Detail folgt
  • Denkmalimmobilie Berlin
    Denkmalimmobilie Berlin
    Objektinformationen
    Informationen
    • Preise: ab 202.598 €
    • hohe DenkmalAbschreibung ca. 68%
    • Aufzug
    • Sport und Fitness auf dem hauseigenen Outdoor-Fitness-Court
    • Parkett
    • Bäder in Designlinie, modernste Haustechnik
    • alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse, Dachloggien
    • Mietpool m&oum…
    detaillierte Informationen >>
    details

    Daten
    Wohneinheiten: 24
    Sanierungsanteil: 68%
    Fertigstellung: 0217/2018
    Wohnflächen: 47m² - 98m²
    Kaufpreise: Detail folgt
  • Denkmalimmobilie Dresden
    Denkmalimmobilie Dresden
    Objektinformationen
    Informationen
    • Lofts und Eigentumswohnungen
    • Fußbodenheizung
    • Atrium
    • KfW Haus = KfW Fördermittel möglich
    • Bäder hoher Qualität
    • Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung
    • energieeffiziente Sanierung
    • Anspruchsvolle, individuelle Grundrisse
    • Pkw…
    detaillierte Informationen >>
    details

    Daten
    Wohneinheiten: 33
    Sanierungsanteil: 55%
    Fertigstellung: 2018/19
    Wohnflächen: 50m² - 110m²
    Kaufpreise: Detail folgt
 
 

Eigentumswohnung

Informationen

Eigentumswohnungen für Studenten

Sind Studentenwohnungen ein sinnvolles Investment?

Lange habe ich überlegt und mich mit dem Thema Studentenwohnungen beschäftigt. Meine anfängliche Meinung habe ich revidiert und bin nun von der Investitions-Chance in Studentenwohnungen begeistert.

Aktuelle Situation:

Es ist ein Immobilieninvestment in einer Nische, das aber eine ganz gute Rendite abwirft  insbesondere dann, wenn Sie als Kapitalanleger für die Studenten-Appartements eine Sanierungs- oder Denkmalabschreibung  in Anspruch nehmen können. Studenten sind sehr dankbare Mieter. Der Renovierungsbedarf ist nicht höher als bei anderen vermieteten Eigentumswohnungen. Aufgrund der wachsenden Zahl der Studenten, ist die Nachfrage so hoch wie nie zuvor. Aktuelle Zeitungsberichte schreiben von der Schaffung von Notunterkünften für die neuen Studiengänge. Besonders in den Städten ist es schlimm, wo bereits auch ohne Studenten Wohnraummangel herrscht.

Die Möglichkeiten Wohnraum für Studierende zu schaffen, sind vielfältig. Es gibt Studenten, die sich zusammenschließen und einen Investor suchen. Es wird eine Immobilie erworben und von den Studenten selber verwaltet. Hausmeisterarbeiten, kleine Reparaturen und die Reinigung des Objektes liegen in studentischer Hand. Dafür ist die Miete entsprechend geringer und das Objekt wird top behandelt.

Eine andere Möglichkeit sind die Studentenwohnheime. Das Prinzip ist sicher allen bekannt. Die öffentliche Hand schafft Wohnraum für Studenten.  Leider sind die Mittel begrenzt und so auch die neuen Projekte.

Immer mehr private Investoren sind von dem Konzept des studentischen Wohnens begeistert. Es werden Immobilien erworben und für die Vermietung umgebaut. Kapitalanleger können einzelne Einheiten kaufen. Die Verwaltung wird gebündelt und beinhaltet nicht nur die Vermietung der einzelnen Studenten-Appartements.

Das richtige Konzept muss es sein

Jetzt ist es wichtig, dass das Konzept stimmt. Herr und Frau Student(in) sollen es so bequem wie möglich haben. Die Studenten-Wohnungen werden komplett eingerichtet vermietet. Es wird Wert gelegt auf Funktionalität und Bequemlichkeit. Die Appartements sind zwingend ausgestattet mit einem WLAN- Anschluss, hochwertigen Möbeln und einer Küchenzeile. Gemeinschaftseinrichtungen wie Waschmaschinenstellplätze, Fitnessräume, Saunavorrichtungen sind beliebt und erhöhen den Komfort. Erstaunlicherweise sucht die überwiegende Zahl der Studenten eine Mietwohnung.  Die Vergleichsmiete dieser Wohnung kann sich mit der Miete einer herkömmlichen Wohnung durchaus messen. Betrachten Sie in diesem Zusammenhang auch noch die Annehmlichkeiten und die geringen Nebenkosten, ist ein solches Projekt oft günstiger.

Ein weiterer Vorteil bei dem Studentischen Arrangement ist, dass bereits mit kleinen Summen eine Wohnung erworben werden kann. Dadurch ist auch der Wiederverkauf recht wahrscheinlich. Kleine Investitionsvolumina finden schnell einen Abnehmer.

Der richtige Standort für Studentenwohnungen

Es kommt noch auf den richtigen Standort an. Wenn Sie sich mit einer Investition in diesem Segment beschäftigen, ist es naheliegend in den großen Metropolen zu investieren, wo bereits auf dem normalen Mietmarkt ein Unterangebot vorhanden ist. Diese Orte wie München, Frankfurt a. Main, Hamburg oder Düsseldorf  werden auch in Zukunft sehr nachgefragt sein. Aber auch in Berlin, Dresden, Leipzig, Greifswald und Ingolstadt kann sich ein Investment in Studenten-Wohnungen lohnen. Eine Investition in kleinere Städte ist sinnvoll, wenn die Mikro- und Makrolage stimmt und der Wohnungsmarkt bereits jetzt eine hohe Mietnachfrage hat. Gerade hier gibt es noch kleinere Immobilien die unter Denkmalschutz stehen und für Studierende umgebaut werden.

Bitte beziehen Sie in Ihre eigene Recherche die Entwicklung der Bevölkerung in den nächsten Jahren mit ein. Das ist uns insbesondere deshalb wichtig, da der Markt für Studenten in den nächsten Jahren nach oben geht, sich allerdings irgendwann auch konsolidiert.

Zum Schluss noch meine Meinung vorher:

Studentenwohnungen sind nicht lukrativ, hohe Fluktuation und ständiger Mieterwechsel, keine Rücksicht auf das Inventar dadurch hoher  Reparaturbedarf und die Einheiten sind schnell abgewohnt – mehr als bei anderen vermieteten Wohnungen. Nach meiner Recherche habe ich diese Meinung ganz schnell verworfen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und bin gern bereit Ihre Fragen zu beantworten.