• Denkmalimmobilien Chemnitz
    Denkmalimmobilien Chemnitz
    Objektinformationen
    Informationen
    • Mietpool möglich
    • ruhige Lage
    • hohe Denkmal Afa von ca. 89%
    • Fußbodenheizung
    • Echtholz-Parkett hochwertige Bad- und Sanitärausstattung
    • alle Wohnungen mit Balkon und Terrassen
    • Kfw Haus Denkmal
    • TÜV geprüfte Objektsanierung Rundu…
    detaillierte Informationen >>
    objektdetails

    Daten
    Wohneinheiten: 36
    Sanierungsanteil: 89%
    Fertigstellung: 2017/2018
    Wohnflächen: 67m² - 130m²
    Kaufpreise: Detail folgt
  • Denkmalimmobilie Dresden
    Denkmalimmobilie Dresden
    Objektinformationen
    Informationen
    • Lofts und Eigentumswohnungen
    • Fußbodenheizung
    • Aufzug
    • KfW Haus
    • Bäder hoher Qualität
    • Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung
    • energieeffiziente Sanierung
    • Anspruchsvolle, individuelle Grundrisse
    • Pkw Stellplätze, Garagenplätze…
    detaillierte Informationen >>
    details

    Daten
    Wohneinheiten: 45
    Sanierungsanteil: 55%
    Fertigstellung: 12/2017
    Wohnflächen: 54m² - 121m²
    Kaufpreise: Detail folgt
  • Denkmalimmobilie Berlin
    Denkmalimmobilie Berlin
    Objektinformationen
    Informationen
    • Preise: ab 202.598 €
    • hohe DenkmalAbschreibung ca. 68%
    • Aufzug
    • Sport und Fitness auf dem hauseigenen Outdoor-Fitness-Court
    • Parkett
    • Bäder in Designlinie, modernste Haustechnik
    • alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse, Dachloggien
    • Mietpool m&oum…
    detaillierte Informationen >>
    details

    Daten
    Wohneinheiten: 24
    Sanierungsanteil: 68%
    Fertigstellung: 0217/2018
    Wohnflächen: 47m² - 98m²
    Kaufpreise: Detail folgt
  • Denkmalimmobilie Dresden
    Denkmalimmobilie Dresden
    Objektinformationen
    Informationen
    • Lofts und Eigentumswohnungen
    • Fußbodenheizung
    • Atrium
    • KfW Haus = KfW Fördermittel möglich
    • Bäder hoher Qualität
    • Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung
    • energieeffiziente Sanierung
    • Anspruchsvolle, individuelle Grundrisse
    • Pkw…
    detaillierte Informationen >>
    details

    Daten
    Wohneinheiten: 33
    Sanierungsanteil: 55%
    Fertigstellung: 2018/19
    Wohnflächen: 50m² - 110m²
    Kaufpreise: Detail folgt
 
 

Denkmalschutz Immobilien

Informationen zu Denkmalschutz Immobilien

Was sind Denkmalschutz Immobilien?

Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Leipzig
Denkmalschutz Immobilien Leipzig
Denkmalschutz Immobilien Berlin
Denkmalschutz Immobilien Berlin

Denkmalschutz Immobilien

Denkmalschutz Immobilien unterliegen dem Denkmalschutz-Recht. In Deutschland gibt es keine einheitliche juristische Grundlage für das Denkmalschutz-Recht. Jedes Bundesland erlässt eigene Denkmalschutz-Gesetze, da sie die Kulturhoheit innehaben. Der Begriff der Denkmalschutz Immobilien wird somit auch unterschiedlich definiert, beruht aber auf einem gesellschaftlichen Konsens.

So heißt es beispielsweise im brandenburgischen Denkmalschutz-Recht:

Denkmale sind Sachen, Mehrheiten von Sachen oder Teile von Sachen, an deren Erhaltung wegen ihrer geschichtlichen, wissenschaftlichen, technischen, künstlerischen, städtebaulichen oder volkskundlichen Bedeutung ein öffentliches Interesse besteht.“ (§2 I BbgDSchG)

Denkmale können zum Beispiel eingeteilt werden in:

  • Baudenkmale – Gebäude
  • Techn. Denkmale – technische Anlagen z.B. histor. Fahrzeuge
  • Gartendenkmale – anthropogen gestaltete Landschaften, Parks, Gärten
  • Bodendenkmale – z.B. altertümliche Siedlungsreste, Scherben, Gräber

Wir beschäftigen uns mit Baudenkmalen als Denkmalschutz Immobilien

Denkmalschutz Immobilien sind wohl die allgegenwärtigen stillen Zeugen ganzer Epochen. Sie spiegeln die gesellschaftlichen Auffassungen wider, genauso wie künstlerische und bautechnische Fertigkeiten ihrer Erbauer und überzeugen durch Schönheit, Eleganz und ein ganz besonderes Flair.

Die Erhaltung und Pfleg von Denkmalschutz Immobilien wird durch Förderprogramme der Länder unterstützt. So erhalten Eigentümer denkmalgeschützter Immobilien neben Steuervorteilen und Denkmalabschreibung auch Zuschüsse zu denkmalgerechten Sanierungsprogrammen.

Ob Gebäude Denkmalschutz Immobilien sind entscheidet die zuständige Denkmalschutzbehörde des Landes. Grundsätzlich impliziert der Denkmalstatus immer die Notwendigkeit und das Vorhandensein des gesellschaftlichen Interesses.

Sprich, nicht jedes Gebäude erhält somit Denkmalstatus, vielmehr müssen Voraussetzungen von z.B. architektonischer/gestalterischer Natur vorliegen.

Die Aufgabe des Denkmalschutzes ist es, erhaltenswertes Kulturerbe sowie relevante Denkmalschutz Immobilien von öffentlichem Interesse vor Veränderung, Zerstörung oder dem Verfall zu retten und somit auch der Nachwelt zu erhalten.